• soul kids e.V. Kultur schafft für Kinder Foto: Wolfgang Fänderl
  • soul kids e.V. Kultur schafft für Kinder
  • soul kids e.V. Kultur schafft für Kinder
  • soul kids e.V. Kultur schafft für Kinder

soul kids e.V.

Follow us

Facebook Twitter Youtube RSS Feed 

 

Spendenkonto

soul kids e.V.

Konto: 1262 179 888
BLZ: 200 50 550
Hamburger Sparkasse

IBAN: DE46200505501262179888
BIC/SWIFT-Code: HASPDEHHXXX

Wasser marsch in Ghana

Anne vom Mums Love Hamburg e.V.  hat uns tolle Neuigkeiten geschickt, die wir Euch nicht vorenthalten wollen, denn schließlich habt ihr Euren Teil dazu beigetragen:

"Es gibt Neuigkeiten aus Ghana vom Waisenhaus MUMS LOVE.

Es wurde ordentlich gebuddelt und gegraben und jetzt gibt es fließendes Wasser! Das ist wahnsinnig toll, denn das erspart den Kindern weite Wege zum nächsten Brunnen und sie können nach der Schule spielen statt den ganzen Nachmittag mit Eimern auf dem Kopf zwischen Brunnen und Haus hin und her zu laufen. Außerdem wurden in einigen der Räume Decken eingezogen, Ventilatoren aufgehängt und Schränke gebaut. Jippieh!

DANKE DANKE DANKE!!!"

Das Projekt MUMS LOVE kann immer noch Unterstützung gebrauchen, denn noch ist das Haus nicht ganz fertig! Weitere Fotos und mehr Infos über das Projekt unter http://mumslovehamburg.blogspot.com

 
Bei den HoGsmittkids wächst soulfood

Gartenprojekt.... und zwar im Obstgarten der HoGsmittkids an der Schule Stengelestraße, der nun mit Unterstützung des soul kids e.V. angelegt wurde. Das soul kids-Team wünscht allen Kindern und Betreuern viel Freude im Garten und eine gute Ernte!

Ilse Grant (Leiterin der HoGs)  über das Projekt: "Mirabellen, Zwetschgen, Kirschen, Mandeln, Äpfel, Walnüsse, Johannisbeeren, Himbeeren, Stachelbeeren... - das klingt wie im Paradies.   

Nach reiflicher Überlegung schien das Anlegen einer quasi-öffentlichen Streuobstwiese auf dem ehemaligen Gelände der Schule Hermannstal die beste Investition der soul kids Spende: Nachhaltig, gemeinnützig, edukativ, umweltfreundlich, inspirativ - dazu gesund und lecker.

GartenprojektNachdem die Bäumchen und Stauden bei Obstbauer Heerens im alten Land bestellt waren, wurde es auch höchste Zeit für das Einpflanzen. Noch vor den Osterferien gab es dann die erste große Pflanz-Aktion mit den Kindern der Schule Stengelestraße sowie der Kita Hermannstal. Weitere Aktionen fanden während der Osterferien statt und bis zum 9. Mai 2011 waren die Bäume und Stauden schließlich alle an ihrem künftigen Platz.

Die Kinder hatten dabei eifrig Löcher gegraben, Wasserkannen geschleppt, Regenwürmer gerettet und geschaufelt, was das Zeug hielt. Auch beim Befestigen der Baumpfähle konnten die Jungen mal so richtig ihre Kräfte zum Einsatz zu bringen.

Nun hoffen wir, dass die jungen Bäumchen alle gut Wurzeln schlagen, gesund über den Sommer kommen und dereinst auch ordentlich Früchte tragen, damit die Stadtkinder wissen, wie die leckeren heimischen Früchte wachsen, zu behandeln sind und schließlich auch schmecken, wenn sie bis zur Reife hängen gelassen werden. Auf jeden Fall freuen wir uns sehr über diese kleine Oase an der Grenze von Horn zu Billstedt!"

Mehr Fotos gibt es in unserer Facebook Foto Galerie.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter > Ende >>
Seite 3 von 8

Bookmarks:
  • Google Bookmarks
  • Windows Live
  • VZ
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
  • Yahoo! Bookmarks
  • Kledy